Prominente aus Politik, Wirtschaft und Tourismus eröffneten gestern die Reisemesse ITB Berlin im CityCube auf dem Messegelände.

Auf einer großen Leinwand sind die Wörter #ilovebotswana in dunkelrotes Licht getaucht. Bilder von Nashörnern, Elefanten und des Okavangodeltas strahlen überlebensgroß an den Wänden. Rhythmische afrikanische Trommelklänge, Tänzerinnen in Wildlederröcken und Tänzer in knappen Lendenschurzen: die diesjährige Eröffnungsfeier der ITB am gestrigen Dienstag im CityCube strotzte vor afrikanischem Flair. Hochkarätige Gäste wie Michael Müller, Regierender Bürgermeister Berlins, Messe-Chef Dr. Christian Göke und Dr. Seretse Khama Ian Khama, Präsident des ITB-Partnerlandes Botswana, waren auf der Eröffnungsfeier vertreten. Auch die Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, Brigitte Zypries, der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW), Michael Frenzel, und der Generalsekretär der World Tourism Organization (UNWTO), Taleb Rifai, waren zu Gast. Die Tanz- und Theaterdarbietungen des Ensembles aus Botswana sorgten für eine stimmungsvolle und mitreißende Atmosphäre unter den Gästen. Zusammen priesen die elf Künstlerinnen und 20 Künstler, Botswana als „The diamond of Africa“ an. Aus einer anfangs sehr kleinen Reisemesse, die im Jahre 1966 zum ersten Mal mit nur fünf Ausstellern startete, hat sich im Laufe der Zeit zu einer der größten Anlaufstellen für Reiseinteressierte entwickelt. Christian Böke bezeichnete die ITB als einen Ort, an dem Vertrauen aufgebaut wird: „Wir bringen die Menschen zusammen“. Michael Frenzel machte allerdings auch deutlich, dass man sich in weltpolitsch unsicheren Zeiten befinde. Auch die Tourismusbranche sei gefordert. Vertrauen herzustellen und Sicherheit zu vermitteln, müsse das Motto sein. Auch Taleb Rifai zeigte sich kämpferisch und hob hervor, dass man sich nicht vom Reisen abhalten lassen solle. Auch Bundesministerin Zypries plädierte für die Bewahrung der Weltoffenheit. Der Tourismus sei mehr als Wirtschaft, Menschen aus allen Ländern der Welt würden sich hier auf der Messe auf Augenhöhe begegnen. tbs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s