DSCF0039 DSCF0047Sanft und fließend bewegen sie sich zu den Trommeln – zierliche junge Frauen in weißen langen Röcken verziert mit goldenen Stickereien. Ihre Gesichter gewinnen durch den großen, prunkvollen Kopfschmuck, die Ohrringe, Ketten und Blumen im Haar noch mehr an Ausdruck. Die Tänzerinnen stammen aus Sri Lanka und gehören zur Channa-Upuli Dance Company. Zwei Folk-Musiker in rot-weißem Kostüm und Turban auf dem Kopf begleiten die Frauen beim Tanz mit ihren großen Holztrommeln. Aufwendiger, prächtiger Schmuck ziert auch ihren dunklen Teint. Farbenpracht, Vielfalt, Exotik und Kultur – das ist das, was die ITB in Berlin auch in diesem Jahr wieder auszeichnet. Die Channa-Upuli Dance Company aus der Stadt Kurunegala ist schon viel rumgekommen und sind dieses Jahr zum zehnten Mal auf der ITB . 1987 wurde die Gruppe gegründet. Mittlerweile zählen rund 2000 Tänzer zur Company, wovon jedoch nur die mit der besten Performance auf Reisen gehen dürfen. Zu traditioneller Sri Lanka-Folk-Musik tanzen sie sich durch die ganze Welt. Von Australien, Südamerika, Europa bis hin zu den USA und letztendlich zur ITB in Berlin verzaubern sie das internationale Publikum mit ihrer Leichtigkeit und Eleganz. Ganz nach dem Motto: Die ganze Welt in einem Land.

Wer die Channa-Upuli Dance Company live sehen möchte kann sie in Halle 5.2 besuchen – dort treten sie stündlich auf. (pib)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s