Am 04. März 2015 hat die 49. ITB Berlin für Fachbesucher aus aller Welt ihre Pforten geöffnet. Erneut ist die führende Messe der internationalen Reiseindustrie ausgebucht. Über 10.000 Aussteller aus 186 Ländern präsentieren sich in den 26 Hallen auf dem Messegelände in Berlin. Partnerland der ITB 2015 ist die Mongolei, die sich in einer eigenen Halle den Fachbesuchern vorstellen. Am Samstag und Sonntag können jedoch auch Privatpersonen die Messe besuchen und sich von der Vielfallt der weltweit größten Reisemesse beeindrucken lassen. Laut Erfahrungswerten aus den vergangenen Jahren kommen dabei circa 40% der Besucher aus dem Ausland. Erstmals wird auf der diesjährigen ITB auch zusammen mit der Zeitschrift National Geografic der World Legacy Award ausgezeichnet. Prämiert werden die besten nachhaltigen Tourismusprojekte in den fünf Kategorien Erdveränderer, Erhaltung der Bedeutung eines Ortes, sowie der Erhaltung der natürlichen Umwelt, ein Preis für gesellschaftliches Engagement und für hervorragendes Destinationsmanagement. Für Fachbesucher finden zahlreiche Themenkongresse und Podiumsdiskussionen auf der Messe statt. Der Kongress- und Kulturpartner dabei auf der 49. ITB ist Ägypten. (caf)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s