Koordiniert die Einsätze auf der ITB: Jörg Jungblut

Das Deutsche Rote Kreuz sorgt auf der ITB für das Wohl der Aussteller und Besucher

Wenn die Luft in der Halle zu stickig wird, sich alles dreht oder man von der Messetoilette gar nicht mehr runter kommt, dann eilen die ehrenamtlichen Helfer des Deutschen Roten Kreuzes zur Hilfe. Rund 45 Helfer sind an einem Messetag mit zwei Rettungswagen auf der weltgrößten Tourismusmesse in Berlin im Einsatz. An sechs Rettungsstellen wird Besuchern geholfen, deren Kreislauf zusammen gebrochen ist oder die einfach ein Medikament gegen den Schnupfen haben wollen. „Alles was man normal im Stadtgebiet im Rettungsdienst hat, kommt auch hier auf der Messe vor. Das sind zum Beispiel Durchfallerkrankungen und bei hohen Temperaturen auch Herzprobleme“, erklärt Einsatzleiter Jörg Jungblut. Er ist jedes Jahr auf der ITB dabei. „Ich gehöre schon zu den alten Hasen der Messe “. Messe typische Krankheiten gebe es aber nicht, denn die Verteilung von Krankheiten sei jedes Jahr unterschiedlich. „Viel trinken und gut essen“, empfiehlt Jungblut für einen anstrengenden Messetag.

Das Deutsche Rote Kreuz kümmert sich seit 60 Jahren auf dem Messegelände um die Gesundheit der Besucher und Aussteller. Während der ITB kann man die Rettungsstellen im Fall der Fälle zwischen 9 und 19 Uhr aufsuchen.

Die Helfer bewerkstelligen pro Tag zwischen 40 und 50 Einsätze. Neben den Einsätzen auf der Messe hilft das Deutsche Rote Kreuz auch im normalen Rettungsdienst der Berliner Feuerwehr mit. „Sollten im Umfeld irgendwelche Alarmrufe sein, sind die Einsatzkräfte auf der Messe auch dort zur Stelle.“, sagt Jungblut. Mittags werden die ehrenamtlichen, hungrigen Hilfskräfte mit warmen Essen eines Caterers versorgt. Den langen Tag auf der Messe überstehen die Einsatzkräfte mit Müsliriegeln und Vitaminen, damit sie selbst fit bleiben und ihre Patienten verarzten können. (ani)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s