Quelle: Isabel Schoelen

Was ist das Symbol schlechthin, das wir Deutschen mit Tourismus und Urlaub verbinden? Professor Dr. Felix Bernhard Herle, Dozent an der Hochschule Bremen, kennt die Antwort. Ganz oben auf der Liste stehen Sonne, Strand und Palmen. Ganz anders allerdings sehen das  Chinesen. In einer Studie in Kooperation mit der East China Normal University in Shanghai bestätigt Herle das, was viele schon immer wussten: das Topsymbol der Chinesen ist: das Fotografieren. Außerdem verbinden die Asiaten mit Tourismus Sehenswürdigkeiten und  Reiseleiter. Mit diesen neuen Erkenntnissen können Verlage jetzt besser Reiseführer und Magazine an ihre Zielgruppe anpassen, so Herle.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s