251 Kurzfilme und Dokumentationen kostenlos zum Herunterladen bietet die Konferenz der Landesfilmdienste auf ihrer Homepage an. Themenschwerpunkte sind menschliche Schicksale zwischen Armut, Globalisierung, Katastrophen und Klimawandel.

Ist ein Film auf dem eigenen Rechner gespeichert, kann er 48 Stunden lang angeschaut werden. Danach muss die Lizenz verlängert werden. Die Landesmediendienste verleihen DVDs auch per Post. Alle Filme haben zudem eine Lizenz zur öffentlichen Vorführung. Reisende bekommen so schon vor dem Urlaub einen ehrlichen Einblick in die Lebenswelt der Einheimischen – unter http://www.landesfilmdienste.de.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s